Man hört ihn nicht nur im Stadion, seine druckvolle Stimme dringt, vor allem bei Touchdowns, auch abseits des Sportplatzes in den Gehörgang. Es ist die Stimme der Unicorns: Axel Streich.

Seit 1984 leiht Streich seine Stimme der American Football-Abteilung der TSG Schwäbisch Hall – anfangs noch mit Kassettenrecorder. Heute kommentiert er die Spiele mit Funkmikrofon aus einer komfortablen Sprecherkabine im Sportpark. Eines hat sich dagegen nicht geändert: seine Arbeit als Stadion- und Pressesprecher, die er seit über 30 Jahren ehrenamtlich macht.

Miro Ruff hat sich für Fokus Sport mit Axel Streich nach einem Testspiel der Unicorns gegen die Nürnberg Rams in seiner Sprecherkabine zum Interview getroffen, um mehr über seine Arbeit zu erfahren.

Das Interview mit Axel Streich gibt es hier